Guru Purnima 2024 & Die Meisterlinie

BLOG Shakti Ma am 14 Juni, 2024

 

 

Meine lieben göttlichen Seelen..

 

..so pflegte unser geliebter Meister, Sri Kaleshwar uns anzusprechen. 

 

Was ist eine göttliche Seele? Also erstmal, was ist überhaupt „die Seele“? 

 

Welche Seelen gibt es? Was ist also eine göttliche Seele? Können wir selbst zu einer göttlichen Seele werden? Wie verbinden wir uns mit göttlichen Seelen? 

 

Jesus ist eine göttliche Seele. Baba und Swami sind wie ein Vater und eine Mutter für unsere Seele. Sie verbinden uns mit den göttlichen Seelen. 

 

Wie viele Seelen gibt es? Wo sind wir mit unserer „kleinen“ Seele...? 

 

Hat meine Seele eine Aufgabe zu erfüllen? Ein sogenanntes Dharma? Ein Seelen Dharma? Eine Bestimmung sozusagen, die die Seele zu erfüllen hat, um „Erfüllung" zu erhalten? 

So viele Fragen. 

 

Es gibt so Vieles zu entdecken, von dem wir nicht wissen, dass es existiert. Vieles, was uns wirklich „erleuchten“ wird. Das heißt, es hilft uns zu erfahren, wer wir wirklich sind. Und wer Gott ist. Auf diese Weise können wir eine dauerhafte Verbindung herstellen, die uns fortwährend heilt. Eine Verbindung, die uns nährt und Liebe schenkt. Eine Liebe, die nicht an Bedingungen geknüpft ist. Eine Liebe, in der wir einfach sein können. So wie wir sind. Wir müssen uns nicht verstecken oder verstellen. Sie kennen uns ohnehin. Sie sehen, wer wir wirklich sind. Sie „erkennen“ uns, noch bevor wir uns selbst erkennen können. Es ist gut, wenn es jemanden gibt, der uns schon kennt, bevor wir uns kennen. 

 

Was ist die Aufgabe des Meisters? Was ist überhaupt ein Meister?? 

 

Ich würde als erstes vereinfacht sagen: " Der Meister ist derjenige, der dich sicher von A nach B bringt..und ..Er weiss etwas, was ich noch nicht weiss..”

 

 

Sri Kaleshwar sagt..

 

Du musst den Fluss überqueren." Du musst nicht wissen, wie ich dich dazu bringe, den Fluss zu überqueren. Entweder bringe ich dich mit dem Boot oder im Helikopter oder du gehst über das Wasser, oder ich gebe dir die Ausdauer, den Fluss zu durchschwimmen, selbst wenn das Wasser gewaltig fließt. Du musst nicht wissen, wie tief das Wasser ist oder wie lang der Fluss ist - du musst das Ufer erreichen. - Das ist das Konzept.” 

“....Wissen ist nichts anderes als ein Boot.  Ein Boot, das ihr selbst steuern könnt, oder ein professioneller Lehrer, ein Meister, kann euch auf die richtige Weise führen und euch dazu bringen, eure Bestimmung zu erreichen. „Swami, was ist meine Bestimmung?“ Eine andere Frage. Die Bestimmung ist nichts anderes als das vollständige Auflösen im Bewusstsein. "Sobald du dich im Bewusstsein aufgelöst hast, ist dies die endgültige Verschmelzung, nicht mit der Mutter, nicht mit dem Vater, sondern jenseits von Ihnen.”

 

 

 

 

Baba ist unser Sadguru..unser Big Boss..

 

In einigen östlichen Religionen ist ein Satguru (oder Sadguru) eine Person, von der man annimmt, dass sie Erleuchtung erlangt hat und anderen dabei helfen kann, dasselbe zu erreichen. Das Wort bedeutet auf Sanskrit (सदगुरू) „wahrer Lehrer“, wobei sat „wahr“ und guru „Lehrer“ bedeutet.--

 -Shirdi Sai Baba - Original Painting

 

Viele von uns kannten Baba nicht, Swami war es, der die Verbindung zu ihm mit uns hergestellt hat.

 Er hat uns zu Baba gebracht. Baba ist der große Großvater. Unser Beschützer und "Well-wisher".

 

Sri Kaleshwar sagt über Shirdi Sai Baba...

 

Er lässt dich aufwachen. In seinem Herzen gibt es nur gute Absichten. Darüber solltest du dir im Klaren sein. "Er ist der Seelenarzt, der deine Seele gesund, glücklich und glorreich macht.“

 

 

Wer ist Shirdi Sai Baba?

 

„Baba ist eine Inkarnation von Shiva und ein Dattatreya-Avatar sowie Sri Kaleshwars Guru. Er wird in Indien als Yogi Raja, der König der Yogis, verehrt. Baba besaß die höchsten übernatürlichen Wunder Fähigkeiten. 

 

Obwohl er wie ein König hätte leben können, verbrachte Baba sein ganzes Leben als Bettler und bettelte in dem kleinen Dorf Shirdi um Almosen. Im Laufe der Zeit erhielt er Millionen von Rupien von seinen Anhängern, gab aber immer alles an die Armen weiter.

 

Viel Zeit verbrachte Baba damit, vor seiner Dhuni, dem heiligen Feuer, zu sitzen und den Schmerz und das Leid der Welt auf sich zu nehmen, zu transformieren und zu erlösen. Baba erhörte die Gebete der Menschen um Hilfe in allen Lebenslagen, so wie er es auch heute noch tut. Im Laufe seines Lebens vollbrachte er unzählige Wunder, darunter Blinde sehend zu machen, unheilbar Kranke zu heilen, Anhänger aus gefährlichen Situationen zu retten, Wasser in Öl zu verwandeln, an verschiedenen Orten gleichzeitig zu erscheinen und auch zu sterben und nach drei Tagen wieder zum Leben zu erwachen. Bis heute werden ihm zahllose Wunder zugeschrieben.“

 

Swami, unser geliebter Meister, ist mit uns. Er wird immer mit uns sein, wenn wir einmal in seinem „Netz“ sind...

 

Über Sri Kaleshwar:

 

Sri Sai Kaleshwar Swami ist ein moderner spiritueller Meister in der Linie von Shirdi Sai Baba, Jesus Christus, Mutter Maria, Babaji, Ramakrishna Paramahamsa und Ramana Maharshi. 1998 erhielt Sri Kaleshwar vom „Divine Court“ spiritueller Meister, darunter Shirdi Baba, Jesus und Ramakrishna Paramahamsa, die Erlaubnis, westlichen Schülern dieses Wissen beizubringen.

 

Sri Kaleshwar sagte, jetzt sei die Zeit gekommen, das alte Wissen den Menschen leicht zugänglich zu machen, um das Leiden der Welt zu lindern und die Art und Weise zu verändern, wie Spiritualität auf dem Planeten praktiziert wird.

 

Als Junge erleuchtet, bestand seine Mission darin, das alte Wissen der Palmblattmanuskripte zu enthüllen, das bis dahin geheim gehalten worden war. Die Palmblattmanuskripte enthielten die Geheimnisse der Schöpfung, wie etwa die Mechanismen von Wundern und Heilung, wie man göttliche Kinder erschafft und zahlreiche Möglichkeiten, direkte Erfahrungen mit dem Göttlichen zu machen. Sie enthalten heilige Formeln, die, wenn sie richtig praktiziert werden, die unglaubliche Fähigkeit erwecken, die in jeder Seele verborgen ist.

 

„Jede Seele hat das Potenzial, das Niveau eines Shirdi Baba oder Jesus zu erreichen und der Welt erstaunliche Dinge zu geben.“ - Sri Kaleshwar 

 

 

Was ist die Göttliche Meisterlinie?

 

Die Göttliche Linie ist eine lebende Linie spiritueller Meister, darunter Sri Kaleshwar, Shirdi Sai Baba, Jesus Christus, Mutter Maria, Ramakrishna Paramahamsa, Ramana Maharshi und Babaji. Die frühen Menschen auf diesem Planeten waren ein wunderbarer und perfekter Ausdruck der göttlichen Natur der Menschheit. Diese großen Heiligen widmeten ihr Leben der Verbindung und Verschmelzung mit Gott und betrachteten alle Wesen als Ausdruck und Verkörperung des Gottes Bewusstseins. Durch fortgeschrittene Yoga-Prozesse lernten sie die Geheimnisse der Schöpfung der göttlichen Mutter und wie man die Seele arbeiten lässt, wodurch Wunder möglich werden. Dieses Wissen wurde zunächst mündlich weitergegeben und später in Palmblatt Manuskripten niedergeschrieben, um es zu schützen und zu bewahren.

 

Die Mission dieser Göttlichen Linie ist dieselbe Mission, die die Heiligen im Laufe der Jahrtausende hatten – die Menschheit zu ihrem wahren Potenzial zu erwecken. Sri Kaleshwar brachte das Palmblatt Wissen der Göttlichen Mutter in den Westen, um zu helfen, es in dieser kritischen Zeit zu erwecken.

 

 

 

Wie kommen wir in Kontakt mit dem Meister?

 

GURU PURNIMA IST DER VOLLMOND DES MEISTERS!

 

Es ist der eine Vollmond im Jahr, an dem der Meister Zugang zu uns hat, also ungehindert „Zugriff“ auf unsere „Seele“ , wenn man so will...

 

Er kann etwas für uns tun...wenn wir ihn lassen. Wenn wir ihn dazu einladen!

 

Baba sagte, wenn wir einen Schritt auf ihn zugehen, wird Er 99 Schritte auf uns zurückkommen

.

Der Guru als Operator, Er kann mit unserer Seele arbeiten..

 

Er kann etwas reingeben..um uns zu "erleuchten".

 

Er kann etwas wegnehmen, um uns zu „erleichtern“.. um unsere Karmas zu läutern, die Karmas zu waschen. Er ist derjenige, der die Fähigkeit hat, uns wirklich zu „befreien“ von all unseren Lasten, unseren Ängsten, unseren Nöten. Unseren Sorgen..

 

Es gibt keine Probleme." „You don't have problems" pflegte unser Meister Sri Kaleshwar zu sagen.

 

Das einzige Problem seid ihr selbst. 

 

Gebt all eure Probleme IHM. Er sagt: Die Probleme kommen von ihm, und wir sollen sie wieder an ihn zurückgeben und glücklich sein!

 

Das klingt so einfach! Aber wie können wir einfach glücklich sein?

 

Wir brauchen das Vertrauen in die Meister.

 

Das Vertrauen in Gott.

 

Das Vertrauen darin, dass alles gut wird. Das alles hat letztendlich ein Happy End !

 

Auch für uns. 

 

Wir sind alle Seine KINDER. IHRE Kinder …

 

Sie sind die Mutter und der Vater unserer Seele.

 

Ja, wir haben nicht nur eine physische Mutter und einen physischen Vater. Wir haben auch eine Mutter und einen Vater für unsere Seele.

 

Sie haben uns erschaffen, aus sich selbst heraus. Das heißt, wir sind ein Teil von Ihnen.

 

Wir sind ein Teil von Gott. In Wirklichkeit sind wir ein Teil von Gott. Also „Göttlich“ .

 

„Wir sind bereits Göttliche Seelen!“

 

Der einzige Haken ist, wir wissen es nicht, wir erkennen es nicht..wir sind in der Illusion, zu denken, dass wir anders sind.

 

Die Gedanken kreieren unsere Wirklichkeit..unser Leben.

 

„Gott ist in uns.“

 

Wir können das üben....

 

Zu erkennen, dass wir in Wahrheit nicht getrennt sind. 

 

Wir sind nicht alleine. Wir sind verbunden in einem universellen Bewusstsein, was wir Gott nennen.

 

Ein Gott für alle. Alle von “einem Gott”...

 

Das ist das Gottesbewusstsein. - „Aham Brahmasmi“ 

 

Baba pflegte zu sagen. „Allah Mallik” - Gott ist eins.

 

So wollen wir auch in dieses Bewusstsein hineinwachsen, dass wir alle eins sind.

 

Ich bin nicht getrennt von dir oder von Gott.

 

Wir wollen erkennen, dass wir eine Familie sind.

 

Swami sagte, wir sind alle gleich, wir kommen von dem gleichen Gott, wir trinken alle dasselbe Wasser...

 

Lasst uns gemeinsam diese Wahrheit feiern und Gott in unseren Herzen Einzug halten lassen.

 

Ihn wirklich zu uns einladen, so dass er uns erleuchten möge. Das Licht in uns erhellen und die Dunkelheit, alle Sorgen und Nöte und alle Illusionen vertreiben...

 

An Guru Purnima wollen wir den Guru Einzug in unsere Seelen halten lassen!

 

 


 

Guru Purnima im Sai-Shakti Center

Freitag bis Sonntag, 19. - 21. Juli 2024

 

 

Freitag:  Am Freitag Nachmittag treffen wir uns und kommen erst einmal an im Sai-Shakti Heilzentrum. In einer entspannten Runde an unserer Dhuni (heiligen Feuerstelle) können wir zusammenkommen und hallo sagen, uns untereinander austauschen und dann loslassen und ins Feuer geben, was uns in der letzten Zeit belastet hat und was wir für das Wochenende mit Baba, Swami und den Meistern nicht brauchen.

 

Am Abend werden wir uns dann alle im Baba Tempel versammeln und gemeinsam Bhajans singen. Hier können wir unsere Herzen öffnen und uns darauf vorbereiten, für das was kommt. Es ist eine weitere Möglichkeit, um Ballast bei Baba und Swami abzuwerfen und Platz im Inneren zu schaffen für alles, was unsere Meister uns geben wollen! 

 

Samstag: Am Samstag früh beginnen wir mit einem Abishek (heiliges Wasserritual) mit Baba und Mantrasingen. Der Nachmittag wird gefüllt sein mit Satsang, Gesprächen und Teachings über die Lehren von Swami. Am Abend singen wir wieder im Baba Tempel und bereiten uns vor für eine besondere Meditation mit Heilenergieübertragung. 

 

Sonntag: Am Sonntagmorgen werden wir wieder Abhishek mit Baba machen und im Anschluss die Maha Guru Purnima Feuerpuja, um die Segnungen des Gurus in unsere Seelen zu ziehen.

 

Das Festival ist eine Gelegenheit, sich mit sich selbst zu beschäftigen, sich zu erinnern und bewusst zu machen, was man eigentlich möchte im Leben. Was die tiefsten Herzenswünsche sind und wie du dich auf den Weg machen kannst, um diese in Erfüllung zu bringen.

 

Du lädst deine Seele auf mit neuer Energie und richtest dich wieder aus, um gewappnet zu sein, für all das, was im nächsten Kapitel deines Lebens kommen wird. Damit du deinen eigenen, einzigartigen Weg, Schritt für Schritt gezielt weitergehen kannst mit dem Schutz und der Unterstützung unserer Meister. 

 

Jai Guru! Jai Ma! 

Bolo Sai Nath Maharaji ki Jai!!

 
 

 

Melde dich JETZT hier an, um am Guru Purnima Programm 2024

im Sai-Shakti Center dabei zu sein!

 
INFO & ANMELDUNG

 

 

 

BHAJANSINGEN mit Shakti Ma im Sai-Shakti Center

Samstag & Sonntag, 29./30. Juni 2024 

 

Stimme dich ein auf Guru Purnima durch das Singen von Bhajans! 

 

 

Swami liebte die Bhajans! Er ließ uns oft stundenlang im Baba Tempel singen und musizieren. Oft auch die Nächte durch! Das war eine wahre Freude!  

 

Ich fühlte mich wie in einer ganz anderen Welt, in einem anderen Bewusstsein. Alles, was mich im Alltag ausmachte oder wichtig war, war nicht mehr vorhanden. Es gab nur noch Bliss und Gott. Die Gedanken werden ausgeschaltet, das Denken fährt herunter.. Man konzentriert sich nur noch auf das Herz, das Fühlen und die Liebe..man spürt eine Unity, eine Einheit mit Gott. Eine Einheit mit ALLEN! Die Liebe fließt zu allen, die mit im Raum sind und darüber hinaus. ..hin zu Baba, zu Gott selbst.

Dieser Zustand, das ist der richtige Zustand, in dem unsere Meister mit uns arbeiten können.

Jetzt können sie uns geben. Wir sind offen für das, was sie uns geben wollen. Wie ein kleiner Vogel, der den Mund aufmacht, um den Wurm der Mutter zu schnappen…unschuldig und im Vertrauen, dass es genau das richtige ist. Es ist genau das, was wir brauchen.

 

Es geht um Vertrauen und ein offenes Herz. Das sind die wichtigsten Türöffner…

Lasst uns gemeinsam singen und die Türen und Tore öffnen, um Baba und Swami und die Meister zu uns ein zu laden! 

 

Bhajansingen mit Shakti Ma!

29./30. Juni im Sai-Shakti Center

Mehr dazu HIER!

 

Melde dich HIER an!

 

 

 

 

 

 

VOLLMOND Maha Lakshmi Feuerpuja

Samstag, 22. Juni 2024

 

Liebe Freunde, der kommende Vollmond und der letzte Vollmond vor Guru Purnima fällt auf einen Samstag. Eine gute Gelegenheit für alle, die sonst aus beruflichen Gründen nicht an einer Feuerpuja im Sai-Shakti Center teilnehmen können. 

Wenn du am Samstag, den 22. Juni Zeit hast und dich auf die Energie mit den Meistern, mit Swami und Baba einstimmen möchtest, dann nutze die günstige Gelegenheit und sei dabei hier vor Ort im Sai-Shakti Center.

 

Was ist eine Feuerpuja?

Das erfährst du HIER

 

Direkt zur ANMELDUNG

 

 

 

Teilen:


SHAKTI MA - Spirituelle Lebensberatung, Sai-Shakti Heilung & Heilmusik

Hast du Fragen? Kontaktiere mich!

contact@shakti-ma.com

UNTERSTÜTZE DAS SAI -SHAKTI HEILZENTRUM !

'Der beste Weg um zu Empfangen ist zu Geben.'

- Shirdi Sai Baba 

Vielen Dank für deinen Support!!

NEWSLETTER!

Melde dich an zu unserem Newsletter und erhalte die aktuellen Veranstaltungstermine mit Shakti Ma und Neuigkeiten rund um das Sai-Shakti Center!