B H A J A N S I N G E N

im Stil von Shiva Sai Mandir Music

Jeden ersten Sonntag im Monat, im Baba Tempel im Sai-Shakti Center Hohenwarth 

"Jeder sollte zum Bhajansingen kommen.

Es ist die Zeit der Entspannung und Verarbeitung." - Sri Kaleshwar

Was sind Bhajans?

Bhajan ( भजन् bhajan m. ) (Hindi; von Sanskrit bhajana n.) Verehrung, Zuteilen, wörtlich: "Verehrung mit Musik und Gesang", Lied, Gesang, Lobpreisder verschiedenen Aspekte Gottes. Ein oder mehrere Vorsänger singen jeweils eine Zeile eines Bhajans und die Anwesenden singen diese nach. Häufig sind die Textzeilen lediglich Namen Gottes. Deswegen richten sie die Sänger auf Gott aus und erfüllen ihr Herz mit Liebe.

"Bhajan" ist die Hindi Aussprache des Sanskritwortes "Bhajana". Bhajan kommt vom Sanskrit Wortstamm भज, bhaj, „verehren".

Das Singen von Bhajans!

Das Singen von Bhajans ist, wie Swami Kaleshwar sagen würde, ein Mechanismus göttliche Energie unmittelbar zu erleben. Durch die konzentrierte und hingebungsvolle Anrufung verschiedener Aspekte Gottes können wir alles vergessen, was uns vielleicht gerade belastet und unser Herz auf wunderbare Weise öffnen. Wir fühlen uns leicht, freudvoll und glücklich, so wie es unsere wahre Natur ist! Diese Erfahrung wird Bhakti genannt.

 

Sri Kaleshwar lehrte uns auch. Bhajans als Shakti (Energie) bewusst zu nutzen. Wer das Singen von Bhajans aufmerksam verfolgt, kann wahrnehmen, welch enorme transformierende Kraft dabei freigesetzt wird. Bhajans sind ein wahrhaft göttliches Instrument in der Hand des Heilers.

 

Jeder Name, all der verschiedenen Gottheiten, wie z.B. Ganesha, Shiva, Kali, Mahadeva, wirkt wie ein Mantra, wie eine Gebetsformel, die uns mit purer, höchster Energie verbindet! Jai und Halleluja!

"Wenn du Bhajans singst, wird vor allem zunächst dein Verstand sehr friedvoll. Auf der energetischen Ebene chantest und chantest du, doch die Seele bleibt noch im "Normalzustand", wie ein solider Felsen. Was immer kommt - es ist ok. Was immer dein Verstand da singt, die Lieder, was immer es ist, das ist noch die normale Ebene. Wenn du dann aber schlafen gehst, nachdem du Bhajans gesungen hast, werden die Vibrationen (die du aufgebaut hast durch das Singen) ohne das du es bemerkst dafür sorgen, dass eine Menge Stress und Schmerz entladen wird, die deine Seele gehalten hat. Es wird herausgewaschen." - Sri Kaleshwar

Shiva Sai Mandir Music - Die Musik von Penukonda

Shiva Sai Mandir Music ist Musik für die Seele. Sie öffnet unsere Herz, lässt uns entspannen. und hilft uns dabei, zu uns selbst zu kommen. Die Schwingungen der Bhajans und Mantras schaffen Stille, Leichtigkeit und Frieden und sind Nahrung für die Seele. Das Hören und Singen dieser Lieder ist Heilarbeit im Gewand von Musik. Sri Kaleshwar nannte es "Sangeetha Prakshalana" - die Heilung des Herzens durch melodiöse Musik. 

 

Das "Shiva Sai Mandir" ist der Tempel im Ashram von Sri Kaleshwar in Penukonda, Südindien. Swami (Sri Kaleshwar) hat diesen Ashram erschaffen, um dort die tiefsten Geheimnisse der menschlichen Seele zu erforschen und zu lehren. Es ist ein Ort höchster Energie und Kraft, ein Platz der Wunder. Weiter Infos zum Ashram und zu Swami findest du auf der offiziellen Webseite: www.srikaleshwar.world

Jeden Abend erklangen im Mandir die Gesänge der Studenten. Häufig in Swamis direkter Präsenz. Diese Musik für die Seele tat uns allen so gut! Das Singen von Liedern, die auf das Göttliche ausgerichtet sind, ist ein zentraler Bestandteil der alten vedischen Kultur, die sich in Form von Bhakti ausdrückt, die Hingabe mit offenem Herzen an das Göttliche. Sri Kaleshwar geht darüber hinaus und lehrte uns wie man "Shakti" (reine kosmische Energie) durch eine bewusste Energielenkung in die Bhajans bringen kann. Er sagt:

"Du kannst jeden Ashram überprüfen, jeden Ort, du wirst diese Art von Rhythmus nirgends finden. Der ist weich, melodiös und leicht, so dass ihn jede Person nachempfinden kann. Sie können es verstehen. Sie werden es verstehen." - Sri Kaleshwar

Über viele Jahre hinweg entwickelte Sri Kaleshwar durch seine Studenten diese ganz besondere Art heilsamer Musik. Er gab uns bis ins feinste Detail genaue Anleitungen, wie wir über das Singen und Spielen die Energie immer weiter anheben können, bis unsere Seele förmlich zu leuchten beginnt. Swami nannte diese Musik "Shiva Sai Mandir Music" und gab uns den Auftrag, sie in die Welt zu tragen und ihre hohe Schwingung für Menschen überall erfahrbar zu machen. 

Bhajansingen im Sai-Shakti Center

Das Sai-Shakti Center ist ein Kraftplatz im Bayerischen Wald am Fuße des Kaitersberg, der noch zu Lebzeiten von Sri Kaleshwar initiiert wurde. Ein kleiner Tempel am Waldrand im Südwesten des nach Vaastu ausgerichteten ca. 1.5 ha großen Grundstücks beherbergt eine lebensgroße Murti (Statue) von Shirdi Sai Baba.

Jeden ersten Sonntag im Monat singen wir zusammen Bhajans im Baba Tempel des Sai-Shakti Center. Auch lieben es alle, wenn wir an einem lauen Sommerabend an der Dhuni (heilige Feuerstelle sitzen) und gemeinsam singen. Auch diejenigen die einfach nur die Energie geniessen und den sanften Klängen lauschen wollen, sind herzlich willkommen!

Jeden ersten Sonntag im Monat!

Bhajansingen mit Shakti Ma im Sai-Shakti Center!

Jeden ersten Sonntag im Monat treffen wir uns zum gemeinsamen Bhajansingen im Baba Tempel im Sai-Shakti Center!  Alle, die von Herzen gerne Bhajans singen wollen, sind herzlich dazu eingeladen.

 

Wann: Jeden ersten Sonntag im Monat

Wo: Sai-Shakti Center Hohenwarth

Beginn: 14 - 16 UHR

Empfohlene Dakshina: 25,- Euro

Leitung: Shakti Ma

 

Mitbringen: Bhajanbuch, Trinkflasche, Warme Socken, evtl. Sitzkissen/ Decke

Bhajans anleiten!

Wenn du gerne einen Bhajan vorsingen also anleiten möchtest, melde dich bitte bis spätestens Freitag Abend bei mir per E-mail. Sende mir den Titel des Bhajans und die Tonhöhe in der du singst. Somit hast du Zeit dich vorzubereiten und auch die Mit-SängerInnen und Mit-Sänger werden es zu schätzen wissen, wenn wir als VorsängerInnen  gut vorbereitet sind!

Fortbildung mit Shakti Ma

              ...mehr dazu in Kürze...


Shakti Ma - Soul Healing & Music

"Sankirtana, durch die Musik. Alles, jedes Mantra, Bijakshara (Samenwort), alles ist in der Musik versteckt. Diese Musik hat so viel Kraft.“ - Sri Kaleshwar

 

 

contact@shakti-ma.com